Terrassenbedachung

Eine Terrassenbedachung kann den individuellen Anforderungen entsprechend, unterschiedlich ausgeführt sein. Kriterien zur Entscheidungsfindung sind:

  • Soll es ein- und ausfahrbar oder kann es starr sein?
  • Bevorzuge ich einen Sonnen- oder lieber Allwetterschutz?
  • Möchte ich zukünftig seitliche Wetterschutzlösungen platzieren?

Wenn Sie sich da nicht sicher sind, empfehlen wir zunächst die Typenübersicht der Terrassenbedachung.

 

weitere Themen zur Terrassenbedachung in Kürze

Terrassenbedachung Polen

Polen ist seit 3 Jahrzehnten auf dem Weg ein westliches Qualitätsniveau anzustreben. Im modernen Polen leben inzwischen zahlreiche Einwohner mit hohen Qualitätsansprüchen. Wenn Sie sich für eine Terrassenbedachung aus Polen entscheiden, sind Sie beim Europäischen Marktführer im Fensterbau zu Hause.

zur Typenübersicht Terrassenüberdachungen aus Polen

 

Terrassenbedachung Sonnenschutz

Der Sonnenschutz für eine Terrassenbedachung wird oftmals erst zu spät betrachtet. Am Anfang steht der Regenschutz. Erst später die Hitze und Blendung. Befassen Sie sich daher vorher mit dem Thema Sonnenschutz und fallen Sie nicht auf das Thema “Lichtmangel und Verschmutzung” rein. Eine Sonnenschutzverglasung oder Solar-Terrassendach stellen hohe Kosten und Lichteinbußen dar. Eine außen positionierte Wintergartenmarkise ist windanfällig und kann durch reinwehende kleine Äste defekt gehen usw…

Infos zum Sonnenschutz für eine Terrassenüberdachung

Terrassenbedachung Preise

Terrassenbedachung Polycarbonat

Terrassenbedachung ein-und ausfahrbar