Lamellendach Selbstmontage

Ist eine Selbstmontage von Terrassenüberdachungen überhaupt möglich?

Für handwerklich Begabte ist die Selbstmontage einer Terrassenüberdachung dennoch differenziert zu betrachten. Problematischer wird es bei viel Elektronik. Ansonsten hat z.B. der Hersteller von Lamellen- und Terrassendächern, Allwetterschutz, sehr verständliche Montageanleitungen für seine maßgefertigten Bausätze. Klassische Baumarktartikel sind in Leichtbauweise auch für die Selbstmontage geeignet.

Was sollte man zur Selbstmontage bei einem Lamellendach wissen?

Am besten ist es, wenn Sie sich das klassische Montagevideo erst mal ansehen. Natürlich fällt jeder Lamellendach-Typ im Detail anders aus. Das Wichtigste sind Fundamente im Lot, gute Befestigungsuntergründe und ein sorgfältiges Aufmaß. Die Aufmaß-Anleitung ist bei jedem Lamellendach-Typ hinterlegt.

Welche Voraussetzungen sollte man für eine Lamellendach-Selbstmontage mitbringen?

Natürlich erst einmal ein handwerkliches Geschick, gutes Werkzeug und erstklassige Befestigungstechnik. Das Lamellendach, auch bekannt als bioklimatische Pergola, ist sehr materialintensiv. Es handelt sich hierbei also nicht um Leichtbauprofile, sondern windstabile und robuste Technik. Angedacht sind später nachrüstbare Wetterschutzrollos. Die Windbelastung ist daher sehr hoch und entsprechend rüstet Allwetterschutz alle Lamellendächer aus.