Terrassendach- Kondenswasser

Wer die Wetterwechsel-Wirkung am Terrassendach beobachtet, stellt oft bildendes Kondenswasser fest. Ursache hierfür ist die Temperaturschwankung. Ein kaltes Terrassendach hat Kondenswasser. Auch bei warm beheizten Wintergärten kommt Kondenswasser vor. Deshalb ist gerade ein innenliegender Sonnenschutz schimmelfrei auszustatten. Die Firma Allwetterschutz hat solche “outdoor-Plissees”. Diese sind auch zertifiziert gegen Schimmelbildung unter dem Terrassendach.

Ursachen von Kondensat

Auch wenn es sich bei Ihrem Terrassendach oder Lamellendach um qualitativ hochwertige Produkte handelt, kann es trotzdem zur Kondensatbildung kommen. Die Glasoberflächen am Terrassendach oder den Seitenverglasungen weisen dann Kondenswasser auf. Die Bildung von Kondenswasser an der Terrassenüberdachung ist kein Qualitätsmangel, sondern ein ganz natürlicher Prozess. Diesen Vorgang kennen Sie auch vom Morgentau im Gras. Grund: Feuchte und warme Luft kühlen sich an einer kalten Oberfläche ab. Der überschüssigte Wasseranteil der warmen Luft schlägt sich dann nieder.

Tipps zur Vermeidung von Schimmelbildung durch Stocknässe

 

  • outdoor Plissees von ALLWETTERSCHUTZ